Archiv des Autors: nebelfuerst

Die Trennung „E“ vom „Learning“

Ich habe das Kapitel E-Learning – Lehren und Lernen mit Neuen Medien in ´Studientexte für Erwachsenenbildung` von Czerwionka und de Witt gelesen (http://www.die-bonn.de/doks/2007-mediendidaktik-01.pdf S.94-114) und hierbei ist mir eine Fußnote besonders aufgefallen, über welche ich nun diesen Beitrag verfassen möchte. Eine andere Tendenz geht dahin, das „E“ vom „Learning“ abzulösen, da es immer selbstverständlicher wird, mit […]

DIE SCHEINBAR WIRKLICHE WELT DER…PODCASTS-PROJEKTDURCHFÜHRUNG

Nach der Projektplanungsphase stand es für uns eindeutig fest: wir möchten Podcasts in den Schullalltag integrieren. Nachdem wir im Rahmen des E-Learning Projekts reichlich konstruktive Kritik erhalten haben, sieht unser Podcast-Projekt zum heutigen Standpunkt wie folgt aus: Wir möchten, dass die SuS einen Podcast in Zweiergruppen selbst erstellen. Dies hätte zur Folge, dass sich die […]

Medien im Unterricht

Einleitende Gedanken über mein eigenes Medienhandeln als Jungendliche Ich habe als Jugendliche Medien meiner Ansicht nach kaum genutzt. Ich habe sie weder für meine schulische Ausbildung benötigt, noch hatte ich Interesse daran. Ich verbrachte meine Jugend, bis zu dem Alter von circa 15 Jahren, viel lieber in der freien Natur mit Freunden. Und ich besaß […]